P E R S O N A L D E V E L O P M E N T

GESUNDER SELBSTWERT


IM DIALOG MIT TATJANA SCHUMACHER UND KINGA KATHARINA SLOTA

1 5 . S E P T E M B E R 2 0 2 0

Wie entwickeln wir ein gesundes Selbstwertgefühl?

Selbstbewusstes Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit. Für die einen eine Tugend. Für die anderen eine Horror-Vorstellung. Doch wie viel Erfolg hängt eigentlich vom Gelernten ab und wie viel vom Vertrauen in uns selbst?

Tatjana Schumacher ist Mitgründerin und Geschäftsführerin von THE HAUS Apparel und systemische Coachin bei Change Campus. Mit Kinga spricht sie darüber, wie wir aktiv an unserem Selbstwert arbeiten können und warum das essentiell ist, damit wir unser eigenes Potential ausschöpfen können.

Tatjanas und Kingas Tipps für ein besseres Selbstwertgefühl

  • Stärken: 3 Stärken aufschreiben und aussprechen und dabei auf die eigene Wortwahl achten: In welchem Ton denke ich über mich selbst? Wie spreche ich mit mir?

  • Feedback: Wertschätzendes Feedback einholen von Menschen, die mich wirklich gut kennen. Selbstbild mit Fremdbild abgleichen.

  • Umfeld: Finger weg von toxischen Menschen, die am Selbstwert rütteln und diesen schmälern.

  • Future Generation: Selbstwert bildet sich größtenteils im Kindesalter, weshalb wir das Urvertrauen der kommeden Generation selbst in der Hand haben. Dieser Verantwortung sollten wir uns bewusst sein


"Wenn ich mir selbst keinen Wert beimesse bin ich stark von äußeren Einflüssen abhängig und weniger selbstbestimmt."

T A T J A N A S C H U M A C H E R

VERNETZT EUCH MIT TATJANA VIA INSTAGRAM UND LINKEDIN.